Flamingo 2006 S / E

Flamingo 2006 …unser bester Allrounder!!!

Der Flamingo 2006 ist die konsequente Weiterentwicklung des Erfolgsmodells Flamingo Contest, Flamingo 2001. Ob als Elektrosegler oder Segler, der Flamingo 2006 ist ein anspruchsvoller Allrounder für den täglichen unkomplizierten Flugspaß.

Einzigartig ist die hochwertige Ausstattung des Modells in dieser Klasse. Der Flamingo verfügt sowohl in der ARC als auch in der zweifarbig bespannten ARF Version über fertig anscharnierte Querruder und Wölbklappen mit reduzierten Klappenspalten. Der leichte, aber dennoch hochfeste Tragflügel erlaubt in Verbindung mit den Wölbklappen sowohl langsames Kreisen in der Thermik als auch dynamisches Fliegen mit allerlei Kunstflugeinlagen. Das Kreuzleitwerk in Verbindung mit dem hochwertigen profilierten Pendelhöhenruder sorgt für sehr präzises Fliegen.

Das verlängerte Seitenleitwerk verbessert die Spurtreue und so kann dieses Modell auch hervorragend als E-Segler gebaut werden. Alle notwendigen Teile sowie eine Motorspanteinbauhilfe liegen dem Baukasten bei.

Als Elektrosegler setzt der Flamingo z. B. in Verbindung mit einem leistungsstarken bürstenlosen Motor und 3-4 Lipos die Messlatte in diesem Segment wieder ein Stück höher.

Contestline-Ausstattung

  • Hochwertiger, leichter GFK-Rumpf mit Carbonverstärkung
  • Fertig geschliffene, leichte Carbon Thermik Tragfläche
  • Gewichtoptimiertes Pendelruder mit integriertem Leitwerklock
  • Seitenruder aus handselektiertem Balsaholz
  • Kompletter Holz- und Kleinteilesatz
  • schwarze GFK Haube (2,4Ghz tauglich)
  • ARF: zweifarbig bespannt (weiss/rot – Segler * weiss/blau – Elektro)
  • ARF Designedition: siehe Details Seite Design-Edition

 

 

Flamingo 2006 elektro / Unterseite blau


Flamingo 2006 Segler / Unterseite rot

Technische Daten

Spannweite ca.  2850 mm
Rumpflänge ca.  1345 mm
Fluggewicht Segler:  ab 2300 g
Fluggewicht  Elektro:  ab 2800 g
 Flächenbelastung:  ab 42 g/dm²
 Tragflächenprofil:  HQW 2,5 / 10%
 Funktionen:  Höhen-, Seiten-, Querruder, Wölbklappen (Butterfly), Schleppkupplung oder Motor

Downloads

Bauanleitung FLAMINGO 2006 Segler  / Elektro (PDF)
Einstellwinkeldifferenz ermessen (RC-Network)
Einstellwinkeldifferen konventionell (RC-Network)
Schwerpunktbestimmung (RC-Network)
Antriebs- und Servoempfehlung für TANGENT-Modelle (PDF)